Schluss mit Schimmel in der Dusche
Fugenlose Bäder im Trend

Fugenlose Wandgestaltung ist seit vielen Jahren ein wichtiges Thema im Bad. Damit sich der Kunde unterschiedliche Wandverkleidungen anschauen kann und sich entscheiden kann, was ihm gefällt und welcher Stil am besten zu ihm passt, wurden einige Bäder in der Ausstellung vom Bäderstudio Öhlenschläger neu gestaltet.

Aus einem Funktionsraum ist ein Lebensraum geworden. Fugenlose Wand- und Bodenbeläge lassen die Bäder großzügig erscheinen und bringen eine behagliche Atmosphäre. Eine fugenlose Gestaltung der Flächen erleichtert nicht nur die Reinigung, sorgt vor allem durch die Materialeigenschaften dafür, dass sich kein Schimmel oder Gerüche bilden können. Wer in der Raumgestaltung ganzheitlich denkt, möchte aktuelle Trends auch in Nassräumen realisieren und Wohlfühlatmosphäre schaffen. Doch der Kreativität waren bisher Grenzen gesetzt, da häufig Möglichkeiten zur Umsetzung fehlten.
In Bezug auf das Design, in Bezug auf Funktionalität und Verarbeitung bietet Dieter Öhlenschläger mit seinen wasserfesten, ultraleichten Wand und Bodenelementen erstmals ein Repertoire, um in Bädern, Wellness-Oasen, Gesundheitszentren und überall dort, wo Nässe eine Rolle spielt, besondere Wohlfühlatmosphäre zu verbreiten.